Glossar – Tollus Catering Frankfurt Main

/Glossar – Tollus Catering Frankfurt Main
Glossar – Tollus Catering Frankfurt Main 2014-04-30T20:51:40+00:00

Tollus Catering Frankfurt MainHier finden Sie Fachbegriffe und Erklärungen, es wird sicher im Laufe der Zeit etwas anwachsen. Es kommen ja immer mehr Begriffe zusammen, die ich hier nur nochmal kurz erklären möchte. Sowohl im Blog “Was essse ich heute” und genauso auf den Menü Seiten von Tollus Catering Frankfurt Main.

Für weitere Anregungen bin ich jederzeit dankbar.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A

Appetit

Bekommen Sie hoffentlich beim Lesen unseres Blogs oder auch bei der Bestellung durch Tollus Catering Frankfurt Main. Appetit kommt übrigens vom lat. appetitus.

 

B

Beurre Blanc

es handelt sich um eine weiße Butter Soße. Wie schon am Name erkenntlich, stammt dieser Begriff aus der französischen Küche. Eine sehr schöne Soße die sich hervorragend eignet einen pochierten Fisch den nötigen Kick zu geben. Beitrag vom 13.4.2014,

Bharta

Bharta wir von der Aubergine gemacht. Es ist ein klassisches nordindisches Rezept. Die Bharta wir normalerweise nur mit Fladenbrot gegessen. Beiträge vom 19.4.2014

C

Chapati

ist ein indisches Fladenbrot, auch Roti genannt. Die Vollkorn Mehlmischung besteht aus Gerste, Hirse und Weizen. Das Mehl bekommt man am besten in asiatischen oder indischen kleinen Läden. Die Mehlmischung nennt sich ATTA. In der indischen Küche werden Chapati täglich gegessen (vorallem in Nordindien) Der Teig wird nur aus diesem Mehl und Wasser zubereitet. Beiträge vom 8.4.2014,

Coulies

bedeutet auf küchenfranzösich ein Bindemittel, mit dem man auf Basis von Mehl oder Kartoffelstärke Flüssigkeiten bindet. Es wird auch bei pürrierten Gemüse oder Obst dieser Begriff verwendet. Beiträge vom 18.4.2014,

Crepes

Die wohl bekannteste Form der Ei-Mehl-Teig Variante, die nur noch Milch als Zutat hat, schnell zubereitet und in vielen Variationen einsetzbar. Crepes sind die französische Variante. Siehe den Artikel vom 29.4.2014 http://www.tollus-catering.de/huhn-mit-crepes/

D

Donauwellen

Es handelt sich dabei um einen Kuchen mit Schokoteig, weißer Teig, Kirschen, Creme und Schokoladenguß. hier das Rezept

 

E
 
F
 
G

gratinierte Kartoffeln

gratiniert ist der Begriff, für im Ofen überbacken. Man sollte das nie fertig kaufen, da es viel einfacher, preiswerter und besser selbst gemacht werden kann. siehe hier

grüne Soße

Die Soße wird vorallem im Hessischen Land gegessen. Sie besteht aus 7 Kräutern – Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Sauerampfer, Borretsch, Pimpernelle, Kresse und wird kalt genossen. Tollus Catering Frankfurt liefert auch ein Frankfurter Buffet natürlich auch mit grüner Soße. Beiträge vom 17.4.2014.

H

Hollandaise

Sie gehört zu den Grundsoßen der klassischen französischen Küche. Das Handwerk der Herstellung sollte man am besten durch üben erlernen. Aus dieser Soße ensteht z.B auch die Sauce Bearnaise. Die Hollandaise ist immer wieder zur Spargelzeit das Hauptthema. Gekaufte Hollandaise ist nicht vergleichbar mit der selbstgemachten! Ganz abgesehen das die Zutaten der gekauften, aus dem Chemie Baukasten stammen. Nehmen Sie sich die Zeit die Soße selbst zu machen, die Belohnung ist der Geschmack. Artikel mit Hollandaise 24.4.2014 und weitere 04.4.2014

 

I
 
J
 
K

Karkasse

Das Gerippe vom Geflügel, Huhn, Ente, Gans usw. es bildet die Grundlage für hervorragende Soßen und Suppen, diese Karkasse ist in der Wichtigkeit einer guten Küche ganz hoch oben einzustufen. Die Karkasse der Ente in Verwendung sehen sie hier im Artikel vom 26.4.2014

 

L
 
M

Mangold

Ein Frühjahr und Herbst Gemüse, die Stiele und die Blätter werden getrennt verarbeitet. Ein Zubereitungs Beispiel von Mangold

 

N
 
O
 
P

pochieren

das garziehen von Speisen in nicht mehr kochenden Wasser, wird oft bei Fisch oder auch Eiern angewendet

 

Q

Ouarktorte

der typische Name für einen Kuchen/Torte aus Quark, er wird aber Käsekuchen (Cheesecake) genannt. In vielen Rezepten wird auch der Quark durch Arten von Frischkäse ersetzt. Eine schnelles Torten Rezept hier im Blog Quarktorte ohne extra Boden

 

R

Raita

Eine indische Beilage zum Essen, sie soll einerseits die Schärfe nehmen aber auch dem Gericht etwas Frische geben. Die Hauptzutaten sind Jogurt, gekochte Kartoffeln, Gurke, Tomate und etwas einer Gewürzmischung.

Ratatouille

ist ein typisches französisches Gemüse. Auberginen, Paprika, Zucchini, Zwiebeln, Tomaten und Knoblauch sind die wichtigsten Bestandteile, dazu kommt noch eine Kräutermischung – typisch Kräuter der Provence. Eine schnelle und einfache Variante finden Sie im Artikel vom 25.4.2014

R

Sauce Béarnaise

Diese Soße entsteht aus der Hollandaisse, es wird einfach nur frischer Estragon zugefügt. Die beste Soße für ein Rinderfilet dessen Mittelteil im ganzen rosa angebraten wird und dann in Scheiben geschnitten wird (Chateaubriand). Beitrag zu Sauce Béarnaise 24.4.2014.

Seeteufel

abgesehen von dem knorpeligen Rückgrat ist das Fleisch des Seeteufels grätenfrei. Das Fleisch ist etwas fester als bei anderen Fischen.

Spanferkel

Es sind die kleinen Ferkel, die noch gesäugt werden. Sie wiegen in etwa 12 – 20 Kilo. Eine der besten Arten der Zubereitung ist das Spanferkel im ganzen zu grillen. Nicht immer gibt es diese Möglichkeit, Vorschläge für die “kleinere Zubereitung” finden Sie hier in den Artikel und Rezept mit Spanferkel

Spargel

der weiße Stangenspargel, das wohl bekannteste Saisongemüse überhaupt. Der Beginn der Spargelzeit hängt etwas von Wetter ab, je wärmer desto früher, aber das Ende ist traditionell in Deutschland festgelegt – der 24. Juni (der Johannistag). Rezepte oder auch Zubereitungsvorschläge sind sehr viele hier im Blog “Was esse ich heute?” in der Saisonzeit zu finden

T

Tollus Catering Frankfurt

wir haben nach Führung verschiedenen Restaurants, uns jetzt entschlossen uns nur noch auf das Catering zu konzentrieren. Unser Catering beinhaltet auch das Kochen bei Ihnen zu Hause. Rufen Sie uns jederzeit an, wir werden ein passendes Angebot auch für Ihre Feierlichkeit finden. Unsere Kontaktdaten

 

U
 
V

Viniagrette

Nennt man die eine Form eine Dressing die normal mit etwas Wein oder auch Weinessig zubereitet wird. Die Hauptform der Anwendung liegt bei der Salatherstellung. Eine schöne Form ist aber auch die Spargel Viniagrette

 

W

Wurstsalat

das ist wohl die beste Art Wurst Reste zu verarbeiten. Aber auch als eigenständiges Gericht mit Bratkartoffeln, entsteht immer wieder ein schnelles Essen. Artikel und Rezept Wurstsalat

 

X
 
Y
 
Z

Zubereitung

Bei der Zubereitung von jeglichem Essen sollte man immer etwas Liebe zufügen, als HAUPTGEWÜRZ. Ein Essen was man herzlos zubereitet, schmeckt meistens auch nicht. Hier im Blog sind die “Rezepte” nicht strickt mit Maßangaben ausgestattet, das ist bewußt gemacht. Es geht hier vorallem um das tägliche Zubreiten von Speisen und nicht alles ist immer in den privaten Küchen vorhanden, mal fehlt dies oder das – wer kennt das nicht? Es geht vielmehr um die Anregung, was man macht wenn die Frage wiedermal auftaucht “Was esse ich heute?”

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z