Roulade Kartoffeln und Wirsing

Teller Rouladen Kartoffeln

Nach der letzten Woche beginnen wir heute am Montag wieder mal mit einem „richtigen“ Essen. Roulade war eigentich das Essen was es gestern hätte geben sollen … nun eben heute.

Wir mögen es die Roulade „Klassisch“ – wie bei Muttern – zu machen. Die Roulade wird dabei als erstes mit Senf bestrichen, dann Salz und Pfeffer darüber, Zwiebelwürfel und Speckwürfel (oder auch Scheckscheiben) und nicht zu vergessen in kleine Würfel geschnittene saure Gurke. Das sind die Zutaten die eine klassische Roulade braucht.

Rouladen gefüllt

Die länglichen Seiten werden jeweils etwa 1 cm nach innen eingeklappt. Dann wird von von der schmaleren Spitze her aufgerollt. Rouladennadeln helfen super die Rouladen Rollen zu fixieren. Wenn man aber keine zu Hause hat funktionieren auch Zahnstocher aus Holz.

Wir machen uns auch für 2 Personen Rouladen, wobei ich es auch gut finde gleich mal mehr zu machen und die fertigen

Lese mehr ...

Rinderrouladen Hausfrauen Art

Rinderrouladen Teller

Rinderrouladen PreisRinderrouladen nach Hausfrauen Art ist ein Klassiker und immer ein Genuß für alle Fleischliebhaber. Das Fleisch was wir bekommen haben sah gut aus, obwohl man es von außen bei der Verpackung nur erahnen konnte. Also die Rouladen waren nicht vom Metzger, sondern vom Supermarkt. Die zwei Rouladen für uns beide waren super groß. ABER mit der Faser geschnitten aus der Oberschale vom Rind und nicht wie es richtig gewesen wäre gegen die Faser. Rindfleisch ist immer langfasrig mit Außnahme der Lende. Die beste Roulade bekommt man übrigens aus dem Bug geschnitten.

Die Zubereitung der klassischen Rinderrouladen ist – mit Senf bestreichen, würzen mit Salz und Pfeffer, Speck und saure Gurken (alles in kleine Würfel geschnitten) auflegen.
Dadurch das Rinderrouladen typisch sind für ganz Deutschlan und auch für Österreich, gibt es auch zahlreiche Abwandlungen, wie z.B. eine Füllung mit Gehacktem oder auch ein gekochtes Ei mit eingerollt wird.
Hier habe ich die einzelnen Schritte noch mal im Foto dokumentiert. Gerade beim Einrollen sollte man immer die Seiten einklappen. Am besten zum Zusammenstecken funktionieren immer noch die altbewährten Rouladennadeln, Zahnstocher tun es aber auch.

Rouladen Füllung

Die Soße ensteht beim Anbraten der Rinderrouladen mit einem Suppengemüsebett, abgelöscht mit Rotwein, etwas später durch

Lese mehr ...

unser Blog ist eingetragen bei:

Blogtotal

Blogverzeichnis

rezeptefinden.de

foodfeed

Cateringvergleich

doFollow

Lecker Suchen - Kochrezepte und Rezeptsuche