Putenschnitzel mit Pommes Frites und Salat

Teller Putenschnitzel mit Salat

PutenbrustSo eine Putenbrust ist schon ganz schön groß. Denn bei unserem Saltimbocca von gestern ist ja doch noch gut die Hälfte übriggeblieben. Somit bleiben wir bei den Fleischscheiben und bereiten dann heute mal ein Putenschnitzel daraus.

Über Schnitzel habe ich nun im Laufe der Zeit des Blogs schon reichlich geschrieben. Das kann ich mir, denke ich mal, heute ersparen. Aber auch über die Beilage – Pommes Frites – gibt es wohl kaum was zu berichten, aus dem Tiefkühler herausgeholt. Das war heute so ein Tag wo alles schnell gehen sollte.

Putenschnitzel paniertAn solchen Tagen ist ein Schnitzel immer eine gute Möglichkeit gut satt zu werden und das mit wenig Aufwand. Nur dann noch mal was zu der Panade, wir kaufen immer die mit Paprika drin, die macht einfach eine wunderschöne extra

Lese mehr ...

Puten Cordon Bleu mit Mais und Salat

Teller Puten Cordon Bleu

Hähnchenfilet scheibenWir hatten heute ein Paar Puten Scheiben im Angebot gefunden. Nicht wirklich die schönsten Scheiben, wie man unschwer erkennen kann. Aber auch damit lässt sich hervorragend ein Cordon Bleu machen. Vielleicht nicht ganz so perfekt, wie man es sich fertig kaufen kann oder wenn man ganz schöne Scheiben hat.

Zuerst muß man sie natürlich etwas flach klopfen. Dann wird gesalzen und gepfeffert, wir haben ganz normalen Kochschinken und Butterkäsescheiben verwendet zum Füllen. Man nimmt genau das was der Kühlschrank so zu bieten hat. Jeweils bis zur Hälfte darauf gelegt und einmal umgeklappt. Dabei ist es nun auch nicht ganz so wichtig wenn hier und da etwas Käse oder auch Schinken nicht ganz so verdeckt ist.

In Mehl wenden dann in verklipperten Ei und anschließend in Semmelbrösel. Nehmen sie viel Fett zum anbraten, am besten ist natürlich Butterschmalz, geschmacklich hervorragend und auch ideal zum Braten. Ein Cordon Bleu wird immer in der Pfanne gemacht, fritieren ist eine Schande. Leider ist mir

Lese mehr ...

Putenragout mit Mini Klößen

Teller Putenragout

Putenragout kann man sagen oder man nennt es Putengulasch. Es ist eh so ein Ding den Unterschied zwischen Gulasch und Ragout richtig zu definieren, da gehen die Meinungen auseinander. Das Ragout ist für mich eher eine Bezeichnung die den Gulasch aufwerten soll. Ist das Fleisch angebraten oder es wird nur gedünstet, es ist grob geschnitten oder doch eher feiner geschnitten … es ist doch fast egal – wichtig ist doch das das Endprodukt gut schmeckt. Der beste Gulasch ist der, der eben gut gelungen ist oder der von der Mutter, an dessen Geschmack man sich von Kindheit auf gewöhnt hat. Wobei natürlich Putenragout sicher nicht zu den typischen Gulaschgerichten gehört. Kalb, Rind und Schwein sind sicher die Flesichsorten die einen der besten Ragouts oder Gulasch entstehen lassen. Das Ganze ist aber immer etwas Zeitwáufwendiger als so ein Putenragout. Man könnte es also auch als die Schnelle Gulasch Zubereitung betrachten.

Als erstes möchte ich die Miniklöße erwähnen, die waren fertig und tiefgefroren gekauft. Ich habe jetzt leider kein Foto von der Packung gemacht – Schade, aber die waren hervorragend. Es gibt ja viele Sachen die man „fertig“ kaufen kann und dabei mehr oder weniger überflüssig sind bzw. Geschmacksneutral oder auch

Lese mehr ...

Putenbrust mit Champignons – Bretonischer Pflaumenkuchen

Teller Putenbrust Champignons

Bretonischer Pflaumenkuchen war heute der Renner – das Essen der Putenbrust mit frischen Champignons ist heute durch den Bretonischer Pflaumenkuchen fast etwas in den Hintergrund geraten. Der Kuchen war zu lecker als das er als Nebensache durch gehen könnte.

Da ich aber immer das tägliche Mittagessen in meinem Blog schreibe, will ich als erstes darüber berichten. 

Putenbrust ist ja immer wiedermal eine Abwechslung im Geflügelbereich, wobei ich immer noch finde das ein Putenbrustfilet sich nicht zu sehr vom einem sehr großen Hähnchenbrustfilet unterscheidet. Wir g´haben diese Putenbrustfilet im Ganzen angebraten, im Backofen fertig gegart. Dann kann man sich der Zubereitung der Champignons widmen. In Scheiben geschnitten und mit Zwiebeln angebraten sind diese ja schnell fertig. Ein Schwupp Sahne gibt auch hier den Geschmackskick und auch der Beilage Nudeln das Soßenbett. Wir hatten heute Maccaroni dazu.

Teller Putenbrust Champignons

 

Bretonischer Pflaumenkuchen

Bretonischer PflaumenkuchenBretonischer Pflaumenkuchen ist der Hammer, das müßt Ihr auf jeden Fall ausprobieren… Das Rezept ist für eine kleine 20 oder 22 cm Springform.

Man nehme 250 g Butter un gibt 200 g Zucker dazu, das wird jetzt schön verrührt, bis es eine schöne fluffige Masse wird, dann gibt man nach und nach 4 Eigelb dazu (Eiweiß beiseite stellen, braucht man am Ende).

In diese Masse wird dann 300 g Mehl dazu gegeben. Es ensteht nun so ein eher klebriger Teig.

Eine kleine Spring-Backform mit Backpapier unten auslegen. Ich klemme das immer

Lese mehr ...

Sauerbraten von der Pute

Teller Sauerbraten von der Pute

Sauerbraten sudSauerbraten von der Pute klinkt erstmal ungewöhnlich, aber soweit her geholt ist das doch gar nicht. Beim Chinesen ißt man ja auch Huhn süß sauer… Für den Sauerbraten von der Pute muß man erstmal einen Sus zum einlegen zubereiten, der unterscheidet sich auch nicht von dem normalen Sud, den man auch fürs Rind verwenden würde.

Die Frage – ob man den Sud heiß oder kalt über das Fleisch gibt, darin scheiden sich die Geister. Es wird behauptet das er besser in das Fleisch einzieht wenn er heiß verwendet wird. Wir nehmen den Sud aber schon immer kalt und es hat damit schon immer funktioniert und somit machen wir es halt so…  Die Zutaten sieht man ja schon mal rechts im Bild … Wasser, Essig, Zucker, Möhre (wir haben hier noch Juilienne gehabt, normal reicht aber eine Möhre), Lorbeer, Wacholder, Zwiebel, Lauch, zwei Nelken, Salz und Pfefferkörner. Das Ganze wird dann aufgekocht und im abgekühlten Zustand über das Fleisch gegeben. Minimum sollte das Fleisch dann

Lese mehr ...

unser Blog ist eingetragen bei:

Blogtotal

Blogverzeichnis

rezeptefinden.de

foodfeed

Cateringvergleich

doFollow

Lecker Suchen - Kochrezepte und Rezeptsuche