Hühner Gemüse Nudel Eintopf – so wie ihn schon die Mutter gemacht hat

/, Eintopf, Huhn/Hühner Gemüse Nudel Eintopf – so wie ihn schon die Mutter gemacht hat

Hühner Gemüse Nudel Eintopf – so wie ihn schon die Mutter gemacht hat

Nudeleintopf kochtWas gibt es schöneres als gemütlich auf dem Sofa zu sitzen und einen hausgemachten Nudel Eintopf zu genießen? Es geht natürlich auch am Esstisch, doch bei so einer Suppe, nutze ich gern die Gelegenheit diesen in einer kleinen Schüssel zu essen. Irgendwie ist das für mich die zusätzliche Krönung, mal ganz abgesehen das dieser Nudel Eintopf ja auch hervorragend schmeckt. 

Das brauchen Sie:

  • eine halbe Packung von kleinen Nudeln (Gabel Spagetti, Sternchen oder Muscheln)
  • Ein Huhn bzw. Hähnchenteile 
  • eine Packung frisches Suppengemüse (Möhre, Porree, Petersilie und Sellerie)
  • 4 frische Möhren
  • 2 Kohlrabi
  • ein oder zwei Hände voll Erbsen (TK)
  • Kräuter (Petersilie, Schnittlauch oder auch Kräuter Mischung)
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, 1-2 Nelken, paar Lorbeerblätter, 3-4 Wacholderbeeren, 1-2 Piment Körner

Insgesamt entsteht daraus eine Menge an Nudel Eintopf für gut 4 – 5 Personen. Im Prinzip ist da alles ziemlich preiswert. Nur der frische Kohlrabi ist zur Zeit, so wie vieles frisches Gemüse, eventuell etwas teurer. Möhren sind ja so preiswert, das es kaum erwähnenswert ist. Bei dem Suppengrün ist man auch teilweise mit 1 Euro gut dabei. Die Hähnchenteile sind auch so preiswert zu bekommen, wie lange nicht mehr. Zumal  man ja hier auch nicht so gebunden ist, man kann ja auch nur Schenkel kaufen. Ist man auf Bio festgelegt, dann ist es eh von vornherein etwas teurer. Die Packung Nudeln ist auch preislich nicht erwähnenswert. Zumal man hier auch nur eine halbe Packung braucht. Ringsum also ein gesundes, leckeres und sogar sehr preiswertes Essen!

Die Zubereitung vom Nudel Eintopf

Als erstes sollte man das Huhn, das Hühnerklein oder  Hähnchenteile zu einer guten Brühe kochen. Man kann auch ein Suppenhuhn nehmen, aber ich finde da ist das Fleisch immer mal etwas zu fest. Das Fleisch für die Einlage muß ja auch gleich noch abfallen. Ich nehme immer das was gerade im Angebot ist. 

Geben Sie in einen größeren Topf Wasser und dazu kommt dann noch das Huhn bzw. die Teile. Dann braucht man noch ein Bündel Suppengemüse, eine Zwiebel und Gewürze. Die Gewürze sind Lorbeer, Wacholder, Nelke, Salz und Pfeffer. Ich persönlich liebe es, für dieses Gericht meinen Schnellkochtopf zu verwenden. Es geht einfach schnell und es entsteht immer eine gute Brühe. Aber es geht auch ohne Schnellkochtopf, völlig ohne Probleme. Die Brühe ist fertig wenn das Fleisch weich ist. 

TIPP: Wollen Sie eine kräftige Farbe ihrer Hühner Brühe, dann kann man einfach die 1-2 Zwiebeln mit Schale halbieren und in einer Pfanne die angeschnittene Seite anrösten. 

Sobald die Hühner Brühe fertig ist, wird diese durch z.B. ein Nudelsieb abgegossen und somit hat man dann schon mal das Fleisch und auch die Grundlage, also die Brühe fertig. Das entbeinen vom Fleisch geht, nachdem es etwas abgekühlt ist immer besser. Man verbrennt sich dann auch nicht so die Finger 😉

Gabel Spagetti NudelnNun braucht man etwas Brühe, damit werden die Nudeln gekocht. Man nimmt am besten für den Nudel Eintopf die kleinen Muscheln, Gabel Spagetti oder auch die kleinen Sternchen. Wenn man in etwa die Teile von einem Huhn rechnet und damit gut 2-3 Liter Brühe angesetzt hat, reicht schon eine halbe Packung dieser Nudel Sorten. Die Nudeln werden dann in etwa einem Liter Brühe gekocht. Diese Brühe zieht dann fast vollständig in die Nudeln ein und gibt somit auch noch einen guten Geschmack. 

In der restlichen Brühe wird dann das Gemüse gekocht. Frische Möhren, Kohlrabi und Erbsen sind die ideale Einlage. Dabei werden dann Möhren und Kohlrabi in kleine Würfel geschnitten. Die Erbsen nehme ich immer tiefgefroren. Würzen Sie jetzt schon etwas nach, denn das Gemüse zieht ja nun auch nochmal. Dabei reicht es meistens aus erstmal mit etwas Salz und Pfeffer nach zu würzen. 

Jetzt ist der Nudel Eintopf schon fast fertig

Nun werden die Nudeln abgespült, das ist wichtig, damit der Nudel Eintopf klar bleibt. Die Nudeln geben Sie nun auch in die Brühe mit dem Gemüse. Dazu kommt nun noch das entbeinte Hähnchenfleisch. Jetzt noch paar frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch oder manchmal hat man so eine tiefgefrorene Kräutermischung) dazu und letztendlich nochmal abschmecken und schon ist Ihr Nudel Eintopf fertig. 

Wenn man die Gabel Spagetti nimmt, habe ich immer wieder das Gefühl das der Nudel Eintopf immer mehr wird, obwohl man davon gegessen hat. Das Phänomen von der Geschichte vom heißem Brei. Die Nudeln ziehen immer nochmal und dann wird es immer etwas mehr 😉 Was mich persönlich überhaupt nicht stört. Ich kann von diesem Nudel Eintopf tagelang essen und es stört mich überhaupt nicht. Es ist ja auch so, das der Nudel Eintopf nach jeden aufwärmen immer wieder gut schmeckt, wenn nicht sogar besser. In kleinen Portionen einfrieren ist eine gute Alternative mal was zu haben für den kleinen Hunger zwischen durch. Es versteht sich von selbst, das es viel besser und gesünder ist, als so eine 5 Minuten Terrine und Co aus irgendeiner Konservendose. 

Nudel Eintopf Teller

Histamin Info: Nun noch was für die die an Histamin Intoleranz leiden. Um den Nudel Eintopf histaminfrei zu machen, müßte man die Erbsen weglassen. Mir persönlich schaden diese überhaupt nicht. Ich vertrage diesen Eintopf hervorragend, sogar aufgewärmt. Nudeln sind ja eh geeignet. Alle anderen Produkte sollten frisch sein. Man braucht ja auch hier keinerlei Konservierungsstoffe oder Aromen, die frischen Zutaten geben genug Aroma – wie immer!

Hühner Gemüse Nudel Eintopf – so wie ihn schon die Mutter gemacht hat
5 (100%) 1 vote

By | 2017-06-21T20:48:10+00:00 März 22nd, 2017|Blog, Eintopf, Huhn|2 Comments

About the Author:

Ich bin Iris und beschreibe unser tägliches Mittagsessen. Ich freue mich über jeden Kommentar. du kannst mich auch unter Twitter, Facebook und Google+ erreichen

2 Comments

  1. Dominik 6. Juli 2017 at 15:30

    Sieht sehr lecker aus. Vielen dank für das Rezept. Ich werde es heute Abend nachkochen. 🙂

  2. Daniel 4. August 2017 at 23:09

    Da ich eher der Fischfreund und Angler bin, hab ich das ganze mit selbstgefangenem Seelachs und ohne Kohlrabi (mag ich nicht so) gemacht. Sehr lecker! Danke für die Anregung 🙂

Leave A Comment