Schweinebraten mit Kartoffelplätzchen und Champignon

Schweinebraten mit KartoffelplätzchenNa das war ja wohl heute Voraus zusehen, das es heute noch mal Schweinebraten gibt…. Aber die Beilagen haben wir geändert.

KartoffeltalerAus gekochten Kartoffeln haben wir schöne Kartoffelpläzchen gemacht. Einfach zerdrückt, paar Zwiebelwürfel extra glasiert, paar Kräuter dazu, ein Eigelb und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gewürzt. Kleine Taler formen und einfach in Butterschmalz angebraten. Fertig! Man kann Pellkartoffeln nehmen, aber es geht auch mit einen Rest von gekochten Kartoffeln, dann sind die auch gleich mal weg, falls vom

Lese mehr ...

Schweinebraten mit Kartoffeln und Lauchgemüse

Na das ist ja mal die richtige Hausmannskost oder? Fast ein Kilo wog das Stück Schweinebraten, davon werden gut und gern 4 Personen satt.

Schweinebraten teller

Anbraten mit einem halben Bund Suppengemüse und abgegossen mit einen Schuß Rotwein und Wasser (Brühe, wenn vorhanden). Manchmal bekommt Schweinebratenman recht günstig solche 1/4 liter Weinflaschen, die eignen sich immer ganz gut zum kochen, wenn man eben mal keine offen hat oder an diesem Tag nicht trinken kann oder will. Braten tut der Schweinebraten dann wiedermal ganz allein. Als Gewürze geben Sie dann Lorbeer, Nelke, Senfkörner, eine Knoblauchzehe und Wachholder dazu.

Lauchgemüse schmeckt mir immer wieder gut, diesmal haben wir paar Clementinenscheiben dazu gegeben, kann man machen, wenn man es

Lese mehr ...

unser Blog ist eingetragen bei:

Blogtotal

Blogverzeichnis

rezeptefinden.de

foodfeed

Cateringvergleich

doFollow

Lecker Suchen - Kochrezepte und Rezeptsuche