Puten Minuten Steaks mit Champignons und Spätzle

Puten Miniuten Steaks mit Spätzle und Champignons

Puten Minuten Steaks gibt es in den meisten Supermärkten in der Fleischtheke. Es ist nichts anderes als eine Putenbrust in Scheiben geschnitten. Die Bezeichnung verkauft sich einfach auch besser, glaube ich zumindest. Der Preis Unterschied zur Putenbrust ist auch marginal, wenn nicht auch gar nicht vorhanden. Es ist eben einfach schon zurecht geschnitten und man kann sich die Arbeit sparen und es ist meistens eine Portion die für 2 Personen schon gerechnet ist.

Man kann aus den Puten Minuten Steaks natürlich auch wunderbar kleine Schnitzelchen machen. Wir haben diese heute aber nur kurz angebraten und dann die Spätzle dazu gemacht. Wir hatten heute die getrockneten Spätzle. Ich mag diese nicht so besonders, aber sie haben mir heute auch geschmeckt. Ich finde einfach die Spätzle in der frischen Form besser, nur dann hat man eine ganze Packung und das ist wiederum zu viel für uns zwei. Es aht eben alles seine Vor- und Nachteile. Diese „trockenen“ Spätzle kann man eben perfekt portionieren.

Frische Champignons waren heute auch im Einkaufswagen gelandet, die braunen Champignons sind ja immer wieder eine schöne Beilage zu Fleisch und allen Nudelgerichten. Super schnell gemacht und ein schönes Aroma ergibt es eh immer. Aber auch hier sind dann bei einer

Lese mehr ...

Hirschmedallions mit Porree und Spätzle

Teller Hirschmedallions Spätzle

Hirschmedallions sind der Teil vom Hirsch der sich am besten zum kurzbraten eignet. Es soll und muß schon rosa gebraten werden. Alles andere ist Gulasch…. und es wäre sehr Schade um das gute Fleisch.

Hirschmedallions in der PfanneWie immer bei kurzgebratenen Fleisch braucht man einen Soßenrest oder eben einen gekauften Fond um eine Soße zu bekommen. Es sei denn Sie wollen es ohne Soße genießen, so wie etwa ein Steak.

Braten sie die Hirschmedallions in einer Pfanne an. Wenn diese dann etwas Farbe genommen haben, geben sie sie auf einer feuerfeste Schale in den Backofen.

Wir als Soßen Fans, haben immer einen Rest an Soße gebunkert. Für ein Wildgericht verfeinert man die Soße am besten mit etwas Rotwein, damit löscht man den Bratenansatz der angebratenen Hirschmedallions ab. Der Rotwein muß immer erst reduzieren, damit die Säure entweicht. Eine Prise gemahlenes Wildgewürz schadet natürlich nicht. Preisselbeeren sind dagegen schon Pflicht, es macht ganz einfach das Aroma was ein Wild Gericht braucht.

Ein sahniges Gemüse scheckt nicht nur gut dazu, sondern gibt auch einen guten Kontrast zur dunklen Soße. Porree eignet sich dabei hervorragend. Dabei wird dieser nur in Salzwasser abgekocht und dann

Lese mehr ...

Gulasch Rezept mit Spätzle

Teller Gulasch mit Spätzle

Gemischter Gulasch mit Spätzle – der zweite Tag … klar war wiedermal vom Gulasch was übrig geblieben und somit gab es heute für mich noch mal das Gleiche wie gestern.

Ja was soll man sagen, es hat noch genauso gut geschmeckt. Wir haben nicht mal die Beilagen geändert, sondern alles fleißig aufgegessen.

Somit weiß ich jetzt gar nicht richtig was ich jetzt schreiben soll … Ich denke mal das ich heute das Ganze Rund um den Gulasch noch mal zusammenfasse.

Gulasch Rezept

Wenn sie einen Gulasch zubereiten wollen, können sie zwischen einen Gulasch Rezept aus einer Fleisch Sorte wählen oder eben Fleischsorten mischen. Ein Schweine Gulasch wird immer etwas heller in der Soße sein, im Gegensatz zu einem reinen Rindergulasch. Geschmacklich und auch von den Konsistenzen der Fleischarten finde ich am besten einen gemischten Gulasch aus Rind, Schwein und Kalb.

Nicht zu vergessen wäre da aber auch das Schaf oder der Hammel uas dem man natürlich auch einen guten Gulasch zubreiten kann. Weiter geht es mit Wild, Huhn, Pute und weiteren Federvieh – eher untypisch für ein „Normales Gulasch Rezept“ – aber warum nicht?

Diese Einordnung in Gulasch, Pörkelt oder auch Ragout, ist doch sowieso einerseits regionsabhängig und anderseits vielmals je nach dem, wer da nun den 100 Prozentigen überzeugenden Erklärungsbedarf beansprucht, abhängig. Ob man das Fleisch nun im Würfel oder Streifen schneidet, welche Zutaten man zugibt – damit meine ich bis zum Szegeder Gulasch mit Sauerkraut, ob da Fleisch nun als erstes angebraten wird oder nur gedünstet – GANZ EGAL –

Gulasch ist für mich kleingeschnittenes Fleisch in Soße und das in unterschiedlichen Geschmacksvarianten.

Die Herstellung ist fast immer das Gleiche, Fleisch anbraten und dann

Lese mehr ...

Hähnchenbrust Spätzle und Pilzen

Teller Hähnchenbrust mit Spätzle

Ich stelle fest – wir essen schon viel Hähnchenbrust …. Es ist aber auch einfach, schnell und günstig zu machen. Die unzähligen Variationen machen das Ganze auch nicht langweilig – im Ganzen angebraten wie heute, scharf als Curry, als Geschnetzeltes, zum Schnitzel verarbeitet usw. Wenn ich mal auf „Alles auf einen Blick“ da mir die Geflügelgerichte anschaue – ist das schon ganz schön viel.

Ich stelle auch fest das es erst vor zwei Tagen fast das Gleiche gab … nur eben mit Schweinefilet … und da waren dann auch noch Zwiebeln auf den Spätzle.

Pilze in der PfanneEs ist wie es ist! Es war auch heute nicht der Tag für irgendwas Besonderes, sondern einfach nur was zu Essen machen war das Ziel. Heute wurde also die Hähnchenbrust im Ganzen angebraten. Die Spätzle – wie man sieht

Lese mehr ...

Schweinefilet Champignons und Spätzle

Teller Schweinefilet mit Spätzle

Schweinefilet Champignons und Spätzle, zubereitet als Klassiker – einfach die Schweinefiletscheiben kurz angebraten. Schneiden Sie die Filets nicht zu dünn, damit sie nicht zu trocken werden, das kann schnell passieren. Die Champignons sind nur der kleine Rest von gestern, wir hatten nicht alle aus der Packung zubereitet. Die Spätzle wiedermal aus der Fertigfuttertheke. für so ein schnelles Essen sicher keine schlechte Wahl, zumindest dann wenn man die frischen kauft. Es gibt ja auch Spätzle in der Nudelabteilung, mit denen kann ich mich aber nicht immer anfreunden, besser gesagt gar nicht. Die schmecken uns einfach nicht. Für alle die Schwaben die Ihre Spätzle sicher immer selbst machen, werden wohl auch die frischen aus dem Supermarkt nicht in Betracht kommen. Irgendwann werden wir die

Lese mehr ...

unser Blog ist eingetragen bei:

Blogtotal

Blogverzeichnis

rezeptefinden.de

foodfeed

Cateringvergleich

doFollow

Lecker Suchen - Kochrezepte und Rezeptsuche