Fischroulade mit Tomatenspagetti und Spinat

Teller Fischroulade

Eine Fischroulade geht leichter als man vielleicht denkt. Die Grundlage bildet immer ein Plattfisch und eine Farce aus Fisch. Man muß sich auch nicht immer an genau DAS Rezept halten sondern kann und soll seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Das wichtigste ist die Zubereitung einer Fischfarce. Dazu nimmt man ein Fischfilet welches man in kleine Stücke schneidet und im Mixer pürriert mit Eigelb und Sahne. Das sollte ziemlich schnell gehen, dabei darf sich der Fisch bzw. die Mischung nicht erwärmen. Also kurz mixen und alles sollte gut gekühlt sein! Die cremige Mischung die so entsteht streicht man dann auf das Fischfilet. Man kann dabei der Farce noch Kräuter beimischen. Die Farce wird dann noch mit blanchierten Blattspinat oder auch Wirsing abgedeckt und alles wird mit Aluminiumfolie aufgerollt und beidseitig wie ein Bonbon eingedreht und somit verschlossen. Diese Rolle oder auch Rollen gibt man

Lese mehr ...

Rotzungenfilet gerollt mit Risotto und Mangold

Teller Rotzungenfilet

RotzungeRotzunge gerolltRotzunge ist die Schwester der Seezunge. Beides sind Plattfische, als Filet kaum zu unterscheiden und im Preis aber unterschiedlich. Seezunge ist um einiges teurer.

Hier bei unseren Gericht heute ist es aber nicht so entscheidend, die etwas bessere Seezunge zu verwenden.

Da wir heute Besuch bekommen, brauchten wir ein Gericht was man gut vorbereiten kann, um dann nicht zuviel Zeit in der Küche zu verbringen, wenn die Gäste da sind.

Mangold

LachsfarceFür unsere Rotzungenfilet Röllchen brauchten wir Mangold, das gibt einen guten Kontrast und Lachs für die Farce. Man fängt auch mit diesen Rotzungenfilet Röllchen an. Dafür etwas Alufolie auslegen mit flüssigem Fett bestreichen und blanchierte Mangoldblätter auflegen. Darauf kommen dann die Rotzungenfilet. Für die Farce, etwas Lachs in den Mixer geben und 1 Eigelb, etwas Sahne, Salz und Pfeffer dazu. Diese Creme oder Farce mit paar Kräutern vermischen. Die wird jetzt auf die Röllchen gestrichen. Man kann wenn man noch paar Mangoldblätter übrig hat die Farce noch mal abdecken und paar Flußkrebse darauf geben. Mit Hilfe der unten liegenden Folie das Ganze dann einrollen und wie ein Bonbon

Lese mehr ...

unser Blog ist eingetragen bei:

Blogtotal

Blogverzeichnis

rezeptefinden.de

foodfeed

Cateringvergleich

doFollow

Lecker Suchen - Kochrezepte und Rezeptsuche