Fischfilet Duett mit Risotto und Lauch

Teller Fischfilet Duett mit Risotto

Fischfilet DuettFischfilet Duett – Leicht zu machen …Dank der kleinen Portionsware die heutzutage an Fisch angeboten wird. Ausgewählt hatten wir Wildlachsfilet und Kabeljau. Das Ganze ist in etwa für 2-3 Personen ausreichend. Welches Fischfilet Duett sie verwenden ist immer den Angebot geschuldet was man halt findet.

Fischfilet Duett mit Risotto und Lauch

RisottoBei dieser Zusammenstellung muß man mit den Risotto anfangen, denn der braucht am längsten. Ein guter Risottoreis ist die Grundlage, im Notfall geht aber auch ein Milchreis. Der Risotto muß immer gut gerührt werden, damit er schön schlotzig wird. Fangen sie an indem Sie Zwiebelwürfel in Fett anbraten, den Reis zugeben und dann mit Weißwein (oder auch Prosecco) ablöschen. Was sie sonst noch hineingeben ist Ihren Geschmack überlassen, wir hatten noch getrocknete in Öl eingegte Tomaten, die wir einfach kleingeschnippelt haben. Was sich auch immer sehr gut macht sind getrocknete Pilze, die geben auch ein schönes Aroma. Nachdem der Wein etwas eingedünstet ist gibt man immer wieder nach und nach etwas Flüssigkeit in Form eine Brühe zu. Wenn man den Reis immer wieder rührt, kann man ja den Rest des Essens zubereiten.

Wir haben und für Porree heute entschieden. Drei Stangen deutschen

Lese mehr ...

Rotzungenfilet gerollt mit Risotto und Mangold

Teller Rotzungenfilet

RotzungeRotzunge gerolltRotzunge ist die Schwester der Seezunge. Beides sind Plattfische, als Filet kaum zu unterscheiden und im Preis aber unterschiedlich. Seezunge ist um einiges teurer.

Hier bei unseren Gericht heute ist es aber nicht so entscheidend, die etwas bessere Seezunge zu verwenden.

Da wir heute Besuch bekommen, brauchten wir ein Gericht was man gut vorbereiten kann, um dann nicht zuviel Zeit in der Küche zu verbringen, wenn die Gäste da sind.

Mangold

LachsfarceFür unsere Rotzungenfilet Röllchen brauchten wir Mangold, das gibt einen guten Kontrast und Lachs für die Farce. Man fängt auch mit diesen Rotzungenfilet Röllchen an. Dafür etwas Alufolie auslegen mit flüssigem Fett bestreichen und blanchierte Mangoldblätter auflegen. Darauf kommen dann die Rotzungenfilet. Für die Farce, etwas Lachs in den Mixer geben und 1 Eigelb, etwas Sahne, Salz und Pfeffer dazu. Diese Creme oder Farce mit paar Kräutern vermischen. Die wird jetzt auf die Röllchen gestrichen. Man kann wenn man noch paar Mangoldblätter übrig hat die Farce noch mal abdecken und paar Flußkrebse darauf geben. Mit Hilfe der unten liegenden Folie das Ganze dann einrollen und wie ein Bonbon

Lese mehr ...

unser Blog ist eingetragen bei:

Blogtotal

Blogverzeichnis

rezeptefinden.de

foodfeed

Cateringvergleich

doFollow

Lecker Suchen - Kochrezepte und Rezeptsuche