Königsberger Klopse mit Kartoffeln und Blattsalat

Teller mit Königsberger Klopsen

Hackfleisch für KönigsbergerKönigsberger Klopse sind schnell gemacht und immer wieder eine schöne Alternative am Mittagstisch. Das Original bereitet man aus Kalbfleisch zu, da muß man sich dann ein Stück Kalbfleisch kaufen, den Fleischwolf herausholen und selbst zu Hackfleisch verarbeiten oder es sich von einem „lieben“ Metzger seiner Wahl durchdrehen lassen….

Die Alternative – man macht es einfach aus gemischten Hackfleisch welches es zu Hauf in jeden Supermarkt gibt. Es ist wirklich nicht schlechter, wie ich finde. Rechts im Bild sieht man die Zutaten und es fehlt da nur noch die eingeweichte Semmel…

Hackfleisch, ausgedrücktes eingeweichtes Weißbrot, Zwiebelwürfel, Ei, Senf, gehackte Kapern, Salz und Pfeffer – das sind die gängigsten Zutaten. Hier und da wird noch gehackte Sardelle dazugegeben, das lassen wir aber meistens weg, an Mangel der Verfügbarkeit, das haben wir nicht immer zu Hause…

Die Masse wird richtig gut mit den Händen vermischt und nicht zu kurz geknetet. Dann rollt man die Königsberger Klopse daraus. Ob sie sich nun für viele kleine Klopse entscheiden oder für größere bleibt Ihrem Gusto überlassen.

Die Königsberger Klopse werden dann im Wasser, welches gewürzt ist mit etwas Essig, Salz, Zucker, Petersilie, Lauch, Nelke und

Lese mehr ...

Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

Teller Königsberger Klopse

Königsberger Klopse – ein preiswertes Essen das schnell gemacht ist. Ein Pfund gemischtes Hackfleisch kostet ja hier bei uns in Deutschland nicht die Welt. Jetzt kann man aber sagen, das die Originalen Königsberger Klopse ja eigentlich aus Kalbfleisch gemacht werden. Kann man machen, dann ist es schon eher ein Akt, Kalbfleisch bekommt man kaum als Hackfleisch, somit bedeutet das schon mal den Fleischwolf aus der hintersten Ecke des Schrankes hervorzuholen. Dazu kommt dann immer noch dieses Teil auch wieder sauber zu machen… Ich persönlich finde das Königsberger Klopse auch genauso gut werden aus gemischten Hackfleisch gemacht werden können.

Die Hackfleischmasse bekommt ja schon mal den typischen Geschmack durch die etwas anderen Zutaten und nicht zu vergessen

Lese mehr ...

Koenigsberger Klopse mit Kartoffeln

Teller Königsberger Klopse

Koenigsberger Klopse werden normalerweise aus Kalbfleisch gemacht. Somit ist der Aufwand schon etwas größer, da man ja in der Regel kein Kalb als Hackfleisch bekommt. Es geht aber genauso gut mit gemischten Hackfleisch vom Rind und Schwein. Somit entsteht natürlich auch ein preiswertes Mittagessen.

HackfleischmasseKönigsberger KlopseDas Hackfleisch einfach mit einen Ei, gehackten Kapern, gehackten Zwiebeln, Salz, Pfeffer und eingweichten und ausgedrückten Weißbrot schön vermischen. Setzen Sie in einen Topf entweder eine vorhandene Brühe oder auch Wasser mit Suppengemüse und Gewürze an. Darin wird dann die zu kleinen Kugeln geformte Hackmasse langsam geköchelt. In einem Extra Topf geben sie etwas Butter und Mehl und bereiten eine helle Mehlschwitze und gießen sie auf mit Brühe vom Kochwasser der Klopse auf. Das Ganze wird mit Sahne verfeinert und ganze Kapern noch dazu geben. Geben Sie die Klopse nun in diese helle Soße und lassen Sie diese noch etwas darin ziehen.

Wenn man möchte, kann man am Ende (kurz vor dem servieren) mit etwas verquirlten Eigelb die Soße

Lese mehr ...

unser Blog ist eingetragen bei:

Blogtotal

Blogverzeichnis

rezeptefinden.de

foodfeed

Cateringvergleich

doFollow

Lecker Suchen - Kochrezepte und Rezeptsuche