Zanderfilet mit Folienkartoffeln

Teller Zandefilet mit Folienkartoffeln

ZanderfiletsWir hatten ja schon vor geraumer Zeit Zanderfilet als Tiefkühlware gekauft … heute haben wir davon die letzten 4 Filets verbraucht. Gelobt hatte ich das Zanderfilet schon im letzten Artikel Zanderfilet mit Kartoffelpüree

Heute haben wir uns Folien Kartoffeln entschieden, die Kartoffeln haben wir dafür vorher im Dämpfer vorgegart und dann in der Folie eingewickelt im Backofen fertig gegart. Der Brokolie war frisch und die paar Röschen sind ja auch schnell gemacht.

Die Füllung für die Folienkartoffeln war einfach eine schöne Quarkmasse. Besonders lecker wird Quark immer wenn man diesen noch mit Sahne anreichert und auch etwas flüssige Butter zugibt, diese aber sofort unterrühren, bevor sie im kalten Quark wieder fest wird. Frische Kräuter sind immer lecker im Quark, aber auch hier kann man bei Bedarf auch mal auf so eine Packung gefrorener Kräuter zurückgreifen. Kleingehackte Zwiebel, kann man auch immer mit

Lese mehr ...

Filet vom Lachs mit Kohlrabi und Folienkartoffel

Teller Filet vom Lachs

Lachsfilet gebratenFilet vom Lachs ist heutzutage für viele immer noch was Besonderes. Man kann aber fast schon sagen das Alle Lebensmittelpreise inzwischen so tief sind, das nun inzwischen wiedermal alle aufregen und dann an den Tierschutz denken. Ich habe mir jetzt noch keine großartigen Gedanken gemacht ob nun dieser Zuchtlachs eine artgerechte Haltung hat… Wichtiger wäre zu wissen was die Tiere so an Medikamenten bekommen und mit dieser Zucht so größtmögliche Ausbeute zu erreichen. Ich vertraue aber da immer noch der Lebensmittelüberwachung in Deutschland. Mag schon sein das es Welten gibt die zwischen den preiswerten Zuchtlachs und einem Wildlachs liegen. Man kann sich ja dann selbst entscheiden welche Qualität man wählt. Nicht jeder kann sich wohl den echten Wildlachs leisten als mal so zwischendurch zum Mittagstisch.

Braten sie das Filet vom Lachs niemals scharf an, er braucht immer nur langsam und auf kleiner Flamme zu braten. Er sollte auch nicht zu lange braten, denn das Filet vom Lachs wird auch gern mal

Lese mehr ...

Forelle mit Ratatouille und Folienkartoffeln

Wir hatten ewig keine Forelle mehr. Ich glaube daran ist das Blog schreiben Schuld, das es die Forelle mit Ratatouille und Folienkartoffeln auf unseren Mittagstisch geschafft hat oder das Sonderangebot mit 30 % 😀 

ForellenDie beiden Fische waren schon küchenfertig ausgenommen, aber das sind sie ja meistens. Es gibt glaube ich, auch schon Forellen ohne Gräten, aber die beiden hatten welche. Die Entscheidung der Zubereitung viel auf dämpfen in Backpapier. Wir haben sie gesalzen und gefüllt mit Kräutern, Zitronenscheiben. Zwei Blatt Backpapier in der Mitte gefaltet und ein großes Herz herausgeschnitten. Achtung – nicht vergessen das Backpapier einzufetten mit Öl oder Butter! (Wir hatten es vergessen, kann passieren.) Auf die eine Hälfte des aufgeklappten Herzes die Forelle gelegt und das Backpapier wieder umgeschlagen. Dann werden die Ränder ringsrum eingeschlagen, kurz vorm Ende dann noch etwas Weißwein eingießen und den letzten Zipfel auch noch einschlagen. Es sieht dann eingepackt fast so aus wie eine Calzone,

Lese mehr ...

unser Blog ist eingetragen bei:

Blogtotal

Blogverzeichnis

rezeptefinden.de

foodfeed

Cateringvergleich

doFollow

Lecker Suchen - Kochrezepte und Rezeptsuche