Hähnchenbrust angebratenHähnchenbrust in Rotweinsoße – das ist ja fast die schnelle Variante des Coq au vin. Die Hähnchenbrust wird angebraten, gewürzt, etwas Suppengemüse, etwas Tomatenmark und Zwiebeln für die Soße zugeben und mit Rotwein ablöschen. Wenn der Rotwein wieder eingekocht ist, mit etwas Brühe aufgiesen. Dann lässt man das ganze schön langsam köcheln bis es gar ist. In dieser Zeit paar Spätzle ins Wasser werfen, wir haben wiedermal die aus der Packung verwendet 😉 und das Gemüse zubereiten. Dafür gab es frische Möhren mit Tiefkühl Erbsen.

Das Ganze kommt natürlich nicht ans Original, aber als schnelle Variante doch schon empfehlenswert.

schon ist das Ganze fertig…  Es ist heute auch nicht mein Tag einen großen Artikel zu schreiben … ich hoffe mir wird verziehen… Somit hier der Teller mit Hähnchenbrust in Rotweinsoße:

Teller Hähnchenbrust in Rotweinsoße

 Ich möchte mich heute mal bei allen herzlich bedanken, die unseren Blog verfolgen und fleißig mitlesen und auch manchen Like setzen.